Regex-Tester

Im Tutorial verweise ich darauf, dass man Regenechsen testen kann. Hierzu empfehle ich ein Tool (Regex-Coach), dass mir tatsächlich über die vielen Jahre der Nutzung gute Dienste geleistet hat, insbesondere wenn ich offline war.

Nun habe ich aufgrund eines Berichts zu einer sogenannten Regex-Katastrophe (Christian Kirsch, iX, 5/2020, S. 110-112) einen Link zu einem Online-Tool ausprobiert und bin begeistert.

Es wird nicht nur das jeweilige Regex getestet, sondern auch erklärt. Darüberhinaus erfährt man, wie lang das Regex arbeitet, welche Subpattern es wo gespeichert hat und wie ein möglicher Austausch mit dem Text aussehen wird. Optionen sind einstellbar genauso wie der jeweils zugrunde liegende Dialekt (PCRE, Python usw.). Schon das Spielen mit Regex101 hat mir riesigen Spaß gemacht. Er ist kostenfrei; man kann aber spenden!